Was ist ein nachhaltiger Pullover?

Immer mehr Menschen fangen an sich ihrer Käufe bewusster zu werden und achten beim Shoppen darauf, ob ihre Kleidung nachhaltig produziert wurde. Ein größeres Interesse an nachhaltiger Mode bringt auch immer mehr der großen Modemarken dazu, ihre Produktion zu überdenken und zu verändern. Aber was genau heißt eigentlich nachhaltige Mode und wie kann man wissen, ob man gerade einen nachhaltigen Pullover gekauft hat oder nicht.

 

Inhaltsverzeichnis:

1. Nachhaltigkeit in der Mode

2. Fast Fashion vs. Slow Fashion

3. Woraus besteht ein nachhaltiger Pullover?

4. Warum auf Nachhaltigkeit achten?

 

Nachhaltigkeit in der Mode

Für viele bedeutet Nachhaltigkeit meist, dass etwas ohne Kinderarbeit produziert wird und vielleicht weniger Plastik verwendet wird. Aber bei Nachhaltigkeit in der Modebranche spielen tatsächlich mehr Faktoren mit als man auf den ersten Blick so erkennt.

Wie vielleicht bekannt ist, gibt es für die Nachhaltigkeit drei Säulen: die Wirtschaft, das Ökologische und das Soziale. Um wirklich nachhaltig zu sein, muss ein Produkt sich also möglichst positiv auf alle drei Bereiche auswirken.

Für Mode heißt das also, dass die Kleidung so produziert werden muss, dass sie den Bedürfnissen der heutigen Generationen entspricht, aber auch denen der Zukunft. Ziel sollte es sein deren Möglichkeiten nicht einzuschränken durch nicht nachhaltige Produktion und Handel.

Nachhaltige Pullover im Onlineshop.

Wenn das abgeklärt ist, bleibt dennoch die Frage, woran man jetzt erkennt, ob der Pullover nachhaltig produziert wurde oder nicht. 

 

Fast Fashion vs. Slow Fashion

Ein Indiz für einen nachhaltigen Pullover kann sein, woher man diesen erhält. Guckt man sich die Website einer Modemarke mal näher an und erkennt, dass das Sortiment sich gefühlt jede Woche ändert und die Preise sehr günstig scheinen handelt es sich nämlich meist um eine Fast Fashion Brand.

Fast Fashion ist in der heutigen Zeit immer noch sehr beliebt und durch ein ständig wechselndes Sortiment mit ständig wechselnden Trends werden Kunden angeregt sich immer neue Kleidung zu kaufen, auch wenn sie diese nicht tragen werden.

Ein weiteres Problem der Fast Fashion Industrie ist die Qualität der Kleidung, welche oftmals vernachlässigt wird. So gehen Kleidungsstücke schneller kaputt und man ist gezwungen sich neue anzuschaffen.

Fast Fashion führt zu einer großen Überproduktion an Kleidung und bringt eine riesige Menge an Verpackungsmüll mit sich, welcher meistens aus Plastik besteht, welches wieder in den Meeren landet.

Um dagegen zu wirken hilft es sich aktiv für Slow Fashion zu entscheiden. Bei diesen Marken geht es nicht darum, dass man möglichst oft viele verschiedene Produkte anbietet, sondern stattdessen eine kleinere Auswahl anbietet, die dafür durch Qualität scheinen kann. Slow Fashion Kleidungsstücke haben oft den Vorteil, dass sie um einiges langlebiger sind als Stücke aus der Fast Fashion und man nicht gezwungen ist sich jedes Jahr zum Sommer neue T-Shirts zu kaufen, weil die Alten schon wieder kaputt sind.

 

Woraus besteht ein nachhaltiger Pullover?

Neben dem Faktor von Slow Fashion generell kommt hinzu, dass Marken meistens hochwertigere Materialien für ihre Kleidung nutzen. Das bedeutet es wird weniger mit Polyester oder Polyestermischungen gearbeitet.

Nachhaltiger Pullover bei green.in.pieces im Onlineshop.

Stattdessen könnte ein nachhaltiger Pullover aus Bio-Baumwolle angefertigt werden. Bio-Baumwolle ist für die Herstellung von Pullovern sehr beliebt. Mittlerweile gibt es aber viele nachhaltige Stoffe aus denen Kleidung produziert werden kann. Zum Beispiel gibt es noch Bio-Leinen, Hanffasern, Sojaseide, Lyocell oder recyceltes Polyester.

> In unserem Onlineshop findest du tolle nachhaltige Pullover für Männer.

 

Warum auf Nachhaltigkeit achten?

Viele Menschen achten meistens aus Bequemlichkeit nicht auf Nachhaltigkeit, weil sie denken, dass sie direkt überall darauf achten müssen und ihr ganzes Leben auf dem Kopf stellen müssen um perfekt nachhaltig zu Leben. Das muss man aber nicht. Niemand ist perfekt, aber jeder kann an sich und seinen Kaufgewohnheiten arbeiten. Man muss nicht direkt vegan leben, aber man kann versuchen auf Fast Fashion Produkte zu verzichten und stattdessen bei anderen Marken nach dem gewünschten, nachhaltigen Pullover suchen. Eine tolle Auswahl an nachhaltigen Pullovern findest du hier bei uns im Onlineshop von green.in.pieces.

Jede noch so kleine Veränderung hilft dem Planeten, den Tieren, Menschen und Pflanzen. Getreu unserem Motto: change the industry - save the planet.

Du kannst diesen Blogartikel gerne teilen