Nachhaltige Hoodies & Sweater im Onlineshop von green.in.pieces.

Hoodies & Sweater

    Filtern

      Warum sagen so viele Hoodie?

      Eines ist mal sicher das Wort Hoodie steht als Synonym für Kapuzenpullover - nicht nur in der Welt der nachhaltigen Mode. Wie in vielen Bereichen hat sich hier die englische Bezeichnung durchgesetzt. Hood steht im englischen für das Wort Kapuze und so ist es dann naheliegend, dass der Kapuzenpullover im englischen Sprachgebrauch dann auch Hoodie genannt wird. Die ersten Hoodies gab es schon am Ende des Mittelalters und angeblich hatte dann auch noch Robin Hood seine Finger im Spiel. Denn er nutzte für deine Überfälle große Pullover, um so sein Gesicht zu verbergen. Angeblich soll sich daraus dann eine Kapuze geformt haben. Wie auch immer. Eines steht fest. Wir haben bei uns im Onlineshop für euch die besten nachhaltigen Hoodies für Männer. Alle Kapuzenpullis sind zu 100% vegan und aus Bio-Baumwolle. Kein Tier musste für die Produktion leiden und die Umwelt sowie Ressourcen wurden auch weites gehend geschont. Besonders empfehlen können wir die neuen Hoodies von unseren green Fashion Brands wie Bleed und natürlich die Klassiker von Greenbomb und Dedicated im Bereich Streetwear.

      Was ist ein Sweater?

      Das Sweatshirt (Kurzform: Sweater) hat den Namen aus seiner ursprünglichen Funktion als Sportbekleidung, denn übersetzt heißt es "Schwitzshirt". Das langärmelige Oberteil wurde in der Anfangszeit aus gestricktem oder gehäkeltem Material hergestellt. Heute wird diese Bezeichnung für alle möglichen Arten von Gewebe verwendet. Das Sweatshirt, auch Sweater genannt, besteht bei uns im Onlineshop aus Biobaumwolle. Eine beliebte Form des Sweatshirts ist der Hoodie. Meistens wird der Sweater mit Hemden, Unterhemden oder zusammen mit einem T-Shirt getragen. Der Begriff Sweatshirt wird auch als Überbegriff für langärmelige, gestrickte Oberteile benutzt, wie beispielsweise Cardigans. Der Sweater kann geschlossen sein, Knöpfe oder Reißverschluss haben. Beim Halsausschnitt gibt es verschiedene Ausführungen: Rundausschnitt, V-Ausschnitt oder auch Rollkragen. Als Abwandlung gibt es dann noch den Longsleeve, eine geschlossene Version aus dünnem Stoff - quasi ein T-Shirt mit langen Ärmeln. In den USA wird das Sweatshirt auch als Jumper bezeichnet.

      Warum ist uns vegan so wichtig?

      Wir setzen uns für eine tierleidfreie Mode aus Überzeugung ein und haben aus diesen Grund auch nur vegane Hoodies im Sortiment. Das heißt konkret, dass in den Hoodies und Sweatern kein Leder, Wolle oder sonstige Bestandteile von Tieren verwendet wird. Auch werden bei der Herstellung keine Farben oder Wachse mit tierischen Inhaltsstoffen verwendet. Einige nachhaltige Brands haben sich ihre veganen Klamotten von peta zertifizieren lassen. Doch nicht alle können das Geld für eine Zertifizierung aufwenden. Hier erfährst du mehr zu Gütesiegel für nachhaltige Kleidung und hier findest du weitere Informationen zu veganer Kleidung.

      Unsere Bio Hoodies bestehen aus Bio-Baumwolle

      Alle Hoodies & Sweater bestehen aus Bio-Baumwolle und erfüllen damit unsere Ansprüche an nachhaltiger Kleidung. Denn: Bio-Baumwolle hat den Vorteil, dass sie ohne Pestizide auskommt und viel weniger Wasser im Anbau verbraucht als konventionelle Bio-Baumwolle.

      Schau dir gerne mal die stylischen Bio Hoodies von Greenbomb oder auch Dedicated an. Beide Brands sind GOTS zertifiziert und erfüllen damit höchste Ansprüche an den Anbau und die Verarbeitung von Bio-Baumwolle. Hier erfährst du mehr zur Bio-Baumwolle.