Unsere Kooperation mit dem Retourenexperten Keepoala.

Im August 2022 haben mit dem Retourenexperten Keepoala eine Kooperation vereinbart: Keepoala betreibt eine mobile App mit dem Ziel Retouren im Fashion Bereich zu minimieren und nachhaltiges Verhalten von Onlineshoppern mit Prämien zu belohnen. Wie ihr wisst, setzen wir uns ganz intensiv mit den Themen nachhaltiger Versand und der Vermeidung von Retouren auseinander. Wie versuchen nicht nur über unseren Onlineshop, sondern auch über soziale Medien ein Bewusstsein bei unseren Kunden für nachhaltiges Einkaufen zu schaffen. Wir haben eine weit unter der Branche liegende Retourenquote - kein Wunder, bei den besten Kunden, die man haben könnte ;-)

Aber auch wir können noch einiges verbessern und haben uns deshalb mit Keepoala zusammengeschlossen. Wir möchten gemeinsam weitere positive Anreize für ein retourenarmes Einkaufen schaffen.


Inhaltsverzeichnis

1. Was ist Keepoala?
2. Welche Vorteile bietet Keepoala?
3. Wie funktioniert Keepoala?
4. Was kostet Keepoala?

 

Was ist Keepoala?

Keepoala hat ein Belohnungsprogramm für Onlineshoppende entwickelt, um Retouren im Onlineshoping zu minimieren und das Bewusstsein für die Auswirkungen von Retouren zu schaffen.

Onlineshoppende können mit der Smartphone App ihre Fashion-Bestellungen erfassen, ihre eigene Einwirkung auf vermiedenes CO2 transparent machen, an Community-Challenges teilnehmen und werden mit Prämien belohnt, wenn eine Bestellung nicht retourniert wird.

Muss doch retourniert werden, kann man per App detailliertere Auskünfte über Retourengründe angeben und dafür Teilpunkte erhalten.


Welche Vorteile bietet Keepoala?

Keepoala bietet für Onlineshoppende ein Bonusprogramm, welches klimafreundliches Verhalten belohnt. Mit jeder Bestellung werden Punkte gesammelt, umso weniger Retouren, umso mehr Punkte. Die Punkte werden gesammelt und können dann in Form von Wertgutscheinen bei Onlineshops, die Keepoala-Partner sind, eingelöst werden. So bieten wir zum Beispiel einen 10,00 EUR Gutschein an, der gegen Keepoala-Punkte eingetauscht werden kann. Es können aber auch Punkte gegen Gutscheine von anderen teilnehmenden Shops getauscht werden.

>>> Hier kannst du alles zu unserem nachhaltigen Versand lesen!

Wir sind mit unserem Onlineshop green.in.pieces per Shop Plug-in an Keepoala angebunden und profitieren von einer sinkenden Retourenquote, damit einhergehend sinkenden Kosten, höherer Kundenzufriedenheit und -bindung sowie Zugang zu umweltbewussten Neukaufenden. Die Retourengründe werden für uns in einem dynamischen Retouren-Dashboard mit Produktwarnungen und Handlungsempfehlungen konsolidiert, so dass wir auch euch damit ein verbessertes Angebot und Einkaufserlebnis anbieten können.

Keepoala profitiert durch eine weite Verbreitung des Systems an den Gebühren, die Onlinehandelnde an Keepoala entrichten und partizipieren somit an einer Verringerung der Retourenquote.

Am wichtigsten ist aber: Die Umwelt profitiert durch einen geringeren CO2 Austoß, da durch den bewussten Einkaufsprozess einige Retouren vermieden werden.



Wie funktioniert Keepoala?

Im Prinzip ist es ganz einfach. Alles was ihr dazu braucht ist ein Konto bei Keepoala. Für das Konto könnt ihr euch entweder per Web oder App registrieren. Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr euch vor einem Kauf oder sogar auch erst nach dem Kaufprozess bei Keepoala registrieren.

Wir informieren euch bereits im Warenkorb über die Kooperation mit Keepoala. So sieht das dann bei uns aus:

 

Kooperation mit Keepoala - Warenkorbslider bei green.in.pieces

 

Kooperation mit Keepoala - Warenkorbseite bei green.in.pieces


Wenn ihr euren Einkauf im Checkout-Bereich abgeschlossen habt, erscheint ein kleines Keepoala-Fenster. Dort habt ihr die Möglichkeit eure Bestellung bei Keepoala zu registrieren. Wenn ihr noch nicht mit einem Konto registriert seid, könnt ihr dies dort dann machen.


Kooperation mit Keepoala - Checkout bei green.in.pieces.

Hier geht es auch direkt zu https://www.keepoala.com


Was kostet Keepoala?

Für die Nutzer ist Keepoala kostenfrei. Als green.in.pieces entrichten wir an Keepoala eine Gebühr, die abhängig von der Anzahl der Nutzer und Transaktionen ist.

Du kannst diesen Artikel gerne teilen!